Kann ich quadratische Gleichungen mit dem Casio FX berechnen?

Mikail Dierkes

"Sicher, solange Sie wissen, wie es geht", habe ich mich entschieden, ein Buch zu diesem Thema zu schreiben, das ich aus der Sicht eines Anfängers schreibe, der sich für die mathematischen Probleme und die technischen Details des Casio FX interessiert, es gibt viele ausgezeichnete Bücher über Taschenrechner, die im Stil von "How to"-Handbüchern geschrieben werden: mit vielen Illustrationen und kurzen Erklärungen, so dass Sie den Rechner in kürzester Zeit in Betrieb nehmen können.... Und am Ende wird es praktische Beispiele mit Erklärungen geben. Dies wird eindrucksvoll sein, vergleicht man es mit Kaufmännische Taschenrechner.

"Mit dem Teensy 3.0 ist das möglich", obwohl das Tic-Tac und andere Arduino-basierte Boards quadratische Gleichungen berechnen konnten, und nach einigen Recherchen stolperte ich über das Projekt "Mikael Wiebe": Es lohnt sich zu schauen, ob man einen Taschenrechner mit hoher Geschwindigkeit und toller Schnittstelle, einem schnellen RAM oder mit einem Arduino günstig programmieren will.

"Deshalb habe ich mich entschieden, einen einfacheren Weg zu finden, um die Gleichung am Casio FX zu lösen, indem ich die analoge Schaltung, die am Casio FX in Kombination mit einem Mikrocontroller arbeitet, zur Anzeige der Berechnungen verwende: Wenn Sie den "A"-Button (mit der Farbe "Numeric") auf den Casio FX legen und den Knopf "S" drücken, berechnet der Rechner die quadratische Gleichung und zeigt das Ergebnis auch auf einem digitalen Display an. Das differenziert diesen Artikel von sonstigen Produkten wie zum Beispiel Taschenrechner Erfahrung.

"Der Rechner muss ein echtes Casio sein" Die am häufigsten gestellte Frage ist: "Wie berechne ich eine Integration, z.B. wie löse ich die kubische Integration?" Die Antwort ist, dass es zum einen zwei verschiedene Möglichkeiten gibt, eine Integration durchzuführen, die gleichwertig sind: Wenn die Werte der Parameter gleich sind, werden sie in der Regel so berechnet: Im ersten Fall benötigen wir die Ableitung, im zweiten Fall nutzen wir die Integration, um das Integral zu erhalten.